Suche
Close this search box.

Achsvermessung

Achsvermessung: Ohne Rechts- und Linksdrall – einfach geradeaus!

Damit Sie sich auf Ihr Fahrzeug verlassen können, Ihr Auto exakt die Spur hält und Sie außerdem zu einer sauberen Umwelt beitragen, bieten wir Ihnen in allen REIFF Niederlassungen eine professionelle Achsvermessung und -einstellung an.

Ich bin:

Wir nutzen Google reCaptcha zum Spamschutz. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung, um das Formular absenden zu können.

reCaptcha laden

R29vZ2xlIHJlQ0FQVENIQSB3dXJkZSBnZWxhZGVuLg==

Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Unser Tipp

Lassen Sie Ihre Achsgeometrie regelmäßig überprüfen – damit erhöhen Sie nicht nur Ihren Fahrkomfort und Ihre Sicherheit, sondern sparen gleichzeitig bei den Benzinkosten und dem Reifenkauf!

Lassen Sie Ihre Achsgeometrie regelmäßig überprüfen
Achsvermessung - Warum ist eine Achsvermessung sinnvoll?

Warum ist eine Achsvermessung sinnvoll?

Durch eine verstellte Achsgeometrie und den dadurch erhöhten Rollwiderstand nutzen sich Reifen einseitig ab. Dies führt nicht nur zu ungleichmäßigem Fahrverhalten, sondern wirkt sich auch erheblich auf den Kraftstoffverbrauch und den Reifenverschleiß aus. Außerdem verschlechtert sich das Brems- sowie Fahrverhalten, denn es kann zum Über- und Untersteuern in Kurven kommen – mit gefährlichen Folgen. Darüber hinaus verschleißen Stoßdämpfer, Federn und Radaufhängung schneller. Diesen Problemen können Sie mir einer professionelle Achsvermessung entgegenwirken. 

Wie läuft eine Achsvermessung in der Werkstatt ab?

Bei der Achsvermessung überprüfen wir die gesamte Achsgeometrie und stellen sie, wenn nötig, neu ein. Dabei nehmen wir die Ist-Werte von Spur und Sturz auf und gleichen sie mit den Soll-Werten des Fahrzeugherstellers ab. Wenn die Messwerte nicht den Herstellervorgaben entsprechen, werden die Räder entsprechend justiert. Mit einer regelmäßig durchgeführten Achsvermessung sind ein gleichmäßiger Reifenabrieb und damit eine maximale Laufleistung garantiert!

Fragen Sie uns an – wir machen Ihnen gerne ein Angebot für eine Achsvermessung. Die Kosten für eine Achsvermessung variieren ja nach Messmethode und Fahrzeugtyp.

Wie läuft eine Achsvermessung in der Werkstatt ab?

Wissenswertes zur Achversmessung

Eine Achsvermessung ist ein wichtiger Prozess, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug korrekt ausgerichtet ist. Eine fehlerhafte Ausrichtung der Achsen kann zu ungleichmäßigem Reifenverschleiß, schlechter Lenkung und unerwarteten Bewegungen des Fahrzeugs führen. Eine Achsvermessung kann helfen, diese Probleme zu vermeiden und ein sicheres und komfortables Fahrerlebnis zu gewährleisten.

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Achsvermessung notwendig sein kann. Zum Beispiel kann ein Zusammenstoß mit einem Hindernis oder ein Schlagloch die Ausrichtung der Achsen beeinträchtigen. Ebenso können Verschleißerscheinungen an den Radaufhängungen oder Lenkungsteilen zu einer schlechten Ausrichtung führen. Es ist wichtig, regelmäßig eine Achsvermessung durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug in gutem Zustand ist.

Mit speziellen Messgeräten und -werkzeugen überprüfen wir die Ausrichtung der Achsen und passen sie an die vom Hersteller vorgeschriebenen Spezifikationen an. In der Regel dauert eine Achsvermessung bei uns in der Werkstatt etwa eine Stunde. Wir führen Ihre Achsvermessung professionell durch, damit Sie immer sicher auf der Straße unterwegs sind.

 

Was ist eine Achsvermessung und warum ist sie wichtig?

Eine Achsvermessung ist ein Prozess, bei dem die Ausrichtung der Achsen eines Fahrzeugs überprüft und angepasst wird, um sicherzustellen, dass es korrekt ausgerichtet ist. Eine fehlerhafte Ausrichtung kann zu ungleichmäßigem Reifenverschleiß, schlechter Lenkung und unerwarteten Bewegungen des Fahrzeugs führen. Eine regelmäßige Achsvermessung ist daher wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug sicher fährt.

 

Wie oft sollte man eine Achsvermessung durchführen lassen?

Die Häufigkeit, mit der eine Achsvermessung durchgeführt werden sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art des Fahrzeugs, der Fahrbedingungen und der Fahrweise. In der Regel empfehlen wir, eine Achsvermessung alle 20.000 bis 30.000 km durchzuführen. Wenn Sie jedoch Probleme mit der Lenkung oder dem Fahrverhalten bemerken, sollten Sie eine Achsvermessung so schnell wie möglich durchführen lassen.

 

Kann eine fehlerhafte Achsausrichtung zu einem höheren Kraftstoffverbrauch führen?

Ja, eine fehlerhafte Achsausrichtung kann zu einem höheren Kraftstoffverbrauch führen. Wenn die Achsen nicht richtig ausgerichtet sind, kann dies zu einer ungleichmäßigen Reifenabnutzung und einem höheren Rollwiderstand führen, was wiederum zu einem höheren Kraftstoffverbrauch führen kann.

 

Können neue Reifen eine Achsvermessung erforderlich machen?

Ja, wenn neue Reifen auf ein Fahrzeug montiert werden, kann dies zu einer Veränderung der Achsausrichtung führen, insbesondere wenn die alten Reifen ungleichmäßig abgenutzt waren. Daher empfehlen wir, eine Achsvermessung durchzuführen, wenn neue Reifen montiert werden. So ist das Fahrzeug korrekt ausgerichtet ist und die neuen Reifen werden gleichmäßig abgenutzt.

 

Termin Vereinbaren Achsvermessung

Vereinbaren Sie ganz einfach Ihren Werkstatt-Termin, telefonisch oder ganz einfach mit einer E-Mail an Ihre Niederlassung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!