Reifen sind Sicherheitsfaktor Nr. 1

REIFF unterstützt den "Reifenmonat März" der Initiative Reifenqualität.

Nur wenige Millimeter sind im Straßenverkehr entscheidend: Denn ein Reifen mit einer Profiltiefe von nur 1,6 Millimetern hat auf nasser Fahrbahn einen 18 Meter längeren Bremsweg als ein Reifen mit 3 Millimetern Profil. "Diese 18 Meter Bremsweg entscheiden im Ernstfall über Leben und Tod", weiß Alec Reiff, Bereichsleiter von REIFF Reifen und Autotechnik. Deshalb liegt ihm die Unterstützung der Aktion "Reifenmonat März" der Initiative Reifenqualität "Ich fahr auf Nummer sicher!" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR)persönlich am Herzen. Die REIFF Gruppe unterstützt sowohl mit ihren Großhandelsgesellschaften, als auch mit den 33 Fachhandelsniederlassungen die Initiative. "Wir begrüßen die Aktion, bei der wir unsere Kunden auf die Wichtigkeit ausreichender Profiltiefe aufmerksam machen und so einen wichtigen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit auf unseren Straßen leisten", erklärt Alec Reiff weiter.

Bei der deutschlandweiten Aktion werden Autofahrer, die im März 2013 ihr Auto bei REIFF Reifen und Autotechnik zur Reparatur oder zum Reifenwechsel bringen mit praktischen Spiegelanhängern anschaulich über die Sicherheitsrisiken abgefahrener Reifen informiert. Weitere Kooperationspartner sind die DEKRA, TÜV Rheinland und die KÜS, die die Informationen bei der Hauptuntersuchung an die Autofahrer weitergeben.



Zurück