High-Tech für Nachhaltigkeit

Die REIFF-Gruppe eröffnet innovatives Runderneuerungswerk in Reutlingen-Betzingen

Der alte Laufstreifen wird von der Karkasse entfernt.

Reutlingen, 28.11.2014 - Seit mehr als 40 Jahren betreibt die REIFF-Gruppe bereits eine eigene Reifen-Runderneuerung am Firmenstammsitz in Reutlingen. Während dort früher Pkw-Reifen der Marke Condor die Kapazitäten auslasteten, liegt der Schwerpunkt seit einigen Jahren klar auf Nutzfahrzeugreifen.
Nach einem halben Jahr Bauzeit eröffnete die REIFF-Gruppe Ende 2014 das neue Bandag-Runderneuerungswerk. Direkt neben dem alten Werk zeigt sich Besuchern jetzt, wie ein Runderneuerungswerk des 21. Jahrhunderts aussieht: Ein hochmoderner Maschinenpark, perfekt aufeinander abgestimmte Prozesse und eine kompromisslose Qualitätssicherung erlauben die Produktion von erstklassigen runderneuerten Nutzfahrzeugreifen.
Mit 20 Mitarbeitern produziert das Runderneuerungswerk Nutzfahrzeugreifen für Lkw und Busse im Bandag-Verfahren. In Hochzeiten verlassen bis zu 200 Reifen das Werk - am Tag. Insgesamt werden 45 unterschiedliche Profile und Produkte produziert, die alle den hohen Qualitätsstandards der Bridgestone entsprechen. Um diese Ansprüche ausnahmslos zu erfüllen ist die gesamte Produktionskette perfekt durchorganisiert. Nach der sorgfältigen Karkassenauswahl, bei der die Karkasse einem hochmodernen Laser-Qualitätscheck unterzogen wird, der auch die kleinsten Beschädigungen erkennt, wird der Produktionsprozess angestoßen. Die runderneuerten Reifen verlassen die Produktion nur, wenn auch der letzte Qualitätscheck in der Ausgangskontrolle zur absoluten Zufriedenheit verläuft. Die strengen Kontrollen sind Grundlage dafür, dass runderneuerte Bandag-Reifen in Punkto Laufleistung und Qualität den Vergleich mit Neureifen nicht scheuen müssen. In der neuen Produktion wurden die Fertigungsstandards zusätzlich erhöht. "Mit unserem neuen Runderneuerungswerk haben wir uns optimal für die nächsten Jahrzehnte aufgestellt. Unsere aktuelle Produktion übertrifft sämtliche Standards und ist eine der modernsten in ganz Europa. Vor allem für Nutzfahrzeugreifen gilt: gute runderneuerte Reifen stehen Neureifen qualitativ in nichts nach. Gleichzeitig erhöhen Sie die Wirtschaftlichkeit von Fuhrparks signifikant und sind ressourcenschonend", erklärt Alec Reiff, Geschäftsführer von REIFF Reifen und Autotechnik die Investition in das Runderneuerungswerk. "Unsere hochwertigen runderneuerten Bandag-Reifen sind für uns ganz klar die Reifen der Zukunft."
Für Interessierte und Kunden öffnet das neuen Bandag-Runderneuerungswerk übrigens auch gerne die Türen und organisiert Führungen und Besichtigungen. Auf www.reiff-nfz.de finden Sie alle weiteren Informationen.



Zurück

REIFF Standorte

Finden Sie
REIFF-Standorte
in Ihrer Nähe!

REIFF Newsletter

NewsletterJeden Monat nützliche Tipps für Autofahrer und aktuelle Angebote kostenlos per E-Mail! » klicken und den REIFF Newsletter abonnieren