Winterreifen im Sommer - eine unnötige Gefahr

Etwa 25 Prozent aller Autofahrer sind derzeit trotz den sommerlichen Temperaturen noch mit Winterreifen unterwegs. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe: Bequemlichkeit, Zeitnot oder auch falsch verstandene Sparsamkeit. "Wer mit Winterreifen im Sommer unterwegs ist, setzt sich unnötigen Gefahren aus", erklärt Alec Reiff, Leiter des Fachhandels bei Reiff Reifen und Autotechnik.

Winterreifen im Sommer - eine unnötige Gefahr

Etwa 25 Prozent aller Autofahrer sind derzeit trotz den sommerlichen Temperaturen noch mit Winterreifen unterwegs. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe: Bequemlichkeit, Zeitnot oder auch falsch verstandene Sparsamkeit.
"Wer mit Winterreifen im Sommer unterwegs ist, setzt sich unnötigen Gefahren aus", erklärt Alec Reiff, Leiter des Fachhandels bei REIFF Reifen und Autotechnik. Denn der Experte weiß: Je höher die Temperatur, desto mehr verlieren Winterreifen an Grip und auch der Verschleiß und der Kraftstoffverbrauch nehmen deutlich zu.

In Bezug auf den Bremsweg sind Winterreifen im Sommer ein echtes Sicherheitsrisiko. "Bei sommerlichen Temperaturen von etwa 20 Grad Celsius ist der Bremsweg mit Winterreifen um fast fünf Meter länger als mit Sommerreifen", sagt Alec Reiff. Und diese fünf Meter können im Falle eines Unfalls entscheidend sein.

Grund für die Verlängerung des Bremswegs ist die weiche Gummimischung, aus der Winterreifen gefertigt werden. Diese garantiert optimalen Grip auf Eis und Schnee. Doch dadurch ist der Reifen empfindlicher und kann im Sommer nicht mehr genügend Brems- und Seitenführungskräfte übertragen.

Experten sind sich einig: Wirklich sicher sind nur Sommerreifen im Sommer und Winterreifen im Winter. So genannte Allwetterreifen können derzeit in Sicherheitsaspekten mit reinen Sommer- bzw. Winterreifen nicht konkurrieren und sind nur Wenig-Fahrern zu empfehlen.

Im Gegensatz zum Winter gibt es im Sommer kein Gesetz, das den Autofahrer verpflichtet mit Sommerreifen zu fahren. Im Hinblick auf seine eigene Verkehrssicherheit sollte man aber immer den für die entsprechende Jahreszeit entwickelten Reifen fahren. Und das ist jetzt eindeutig der Sommerreifen. Wer seine Winterreifen jetzt gegen Sommerreifen eintauscht kann ganz entspannt in den Fachhandel gehen. Der große Ansturm ist längst vorbei und auch die 35 Niederlassungen von REIFF Reifen und Autotechnik können derzeit wieder täglich Termine vergeben.



Zurück