Was runderneuerte Lkw-Reifen wirklich können!

Feierliche Neueröffnung des Runderneuerungswerks von Reiff

03.08.2015 Samstag, 18.07.2015: Die Luft riecht nach verbranntem Gummi, Rauchschwaden ziehen über Reutlingen und es ertönt ein ohrenbetäubendes Geräusch.

Jochen Hahn, ehemaliger Reiff-Mitarbeiter und mehrfacher Europameister im Lkw-Truck-Racing, gibt sich alle Mühe und zeigt, was seine Supermaschine alles kann. Sein Truck: MAN TGS, 5.400 kg, 6-Zylinder, satte 1.100 PS und 6000 Newtonmeter Drehmoment. Die begeisterten Zuschauer haben aber keine Augen für die Maschine, sondern starren gebannt auf die Reifen, die durchdrehen und qualmen.

Aber was Jochen Hahn auch versucht, wie sehr er die Bremsen und das Gaspedal seines Trucks strapaziert - die Reifen halten alles aus und sehen auch nach der Vorführung nicht wirklich beansprucht aus.

"Ich fahre ja schon seit Jahren Bandag-Runderneuerungen und bin für meinen Einsatz auch absolut von Bandag überzeugt. Aber dass die das aushalten - das hätte ich nie gedacht. Das schafft ja kaum ein Neureifen", kommentiert ein fachkundiger Besucher.

Insgesamt 150 geladene Gäste überzeugten sich am 18.07. von der Qualität der Produktion und der Produkte. Neben den Showfahrten von Jochen Hahn, hatten alle Besucher die Möglichkeit das Werk zu besichtigen, Produkte zu begutachten und Wissenswertes zu Achsvermessung, RDKS und Reifenmanagement zu erfahren. Aber auch Pkw-Innovationen konnten die Gäste testen: Mit zwei BMW i3 des Partners Bridgestone erfuhren umweltbewusste Besucher das Erlebnis Elektrofahrzeug. Wie ein Runflat-Reifen wirkt, zeigte sich beim Slalomfahren mit angebohrten Reifen.

Und zwischendurch sorgten leckeres Essen, eine Motorrad-Stunt-Show, ein Karikaturist sowie der Formel1-Rennsimulator für einen entspannten und erlebnisreichen Samstag.
Als krönender Abschluss erwartete die Gäste von Reiff am Abend ein abwechslungsreiches Showprogramm im Zelt mit Einblicken in die Geschichte der Runderneuerung von Geschäftsführer Alec Reiff, bezaubernder Magie und rockiger Live-Musik bis in die Morgenstunden.

Weitere Informationen über Reiff Reifen und Autotechnik finden Sie auch unter: www.reiff-nfz.de.



Zurück