Mit REIFF finden Sie Ihre richtige Reifengröße

Wie finden Sie Ihre richtige Reifengröße?

Reifen sind, auch wenn sie nicht so aussehen, ein echtes High-Tech Produkt. Nehmen Sie sich daher Zeit für die Auswahl des optimalen Reifens und der richtigen Dimension.

Vor der Bestellung sollten Sie die korrekten Größenangaben für Ihre Reifen ermitteln. Diese finden Sie entweder in Ihrem Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung 1 inkl. COC oder direkt von den auf Ihr Fahrzeug montierten Reifen. Es ist allerdings immer empfehlenswert die Größe zur Sicherheit direkt von dem alten Reifen abzulesen, da die angegebene Reifengröße im Fahrzeugschein oder der Zulassungsbescheinigung nicht zwingend die passende für die Felgen sein muss.
Als Hilfsmittel können Sie sich unseren Notiz-Zettel ausdrucken und die Größenangabe vom Reifen notieren.

 

Reifen und Felgeninformationen in der Zulassungsbescheinigung Teil I


Zulassungsbescheinigung Teil 1

Die Zulassungsbescheinigung ersetzt seit Oktober 2005 den bisher bekannten Fahrzeugschein.
Die in Ziffer 15.1 und 15.2 eingetragenen Reifendimensionen sind Reifengrößen, die für das Auto zugelassen sind.
Diese entsprechen aber nicht zwingend einer „Mindestgröße“ oder den bereits auf Ihr Fahrzeug montierten Reifen.

Die wichtigsten Reifeninformationen finden Sie in der EG-Übereinstimmungserklärung (COC).
Die COC wurde Ihnen beim Kauf des Fahrzeugs mitgeliefert. In der COC in Ziffer 32 ist die Basisbereifung der Achsen 1 und 2 und eine Felgengröße angegeben. Die Ziffer 50 (Anmerkungen) enthält unter Hinweis auf Ziffer 32 eine weitere auch erlaubte Reifen- / Felgenkombination.
Bitte beachten Sie, dass Winterreifen und Sommerreifen einen anderen Geschwindigkeitsindex haben können!

Hinweise zur Reifendimension:

205/55 R16 91 V
205 Reifen-Nennbreite (mm).
55 Nenn-Querschnittsverhältnis (Die Reifenhöhe beträgt 55 % der Nennbreite).
R Symbol für Radialreifen (Gürtelreifen)
oder RF für Pannenlaufreifen, „Self supporting tyres“,
16 Felgendurchmesser (Zoll-Code).
91 Tragfähigkeitskennzahl. „91“ bedeutet, dass der Reifen mit Maximal 615 kg belastet werden darf
V Geschwindigkeits-Symbol für zulässige Höchstgeschwindigkeit: V = 240 km/h


Übersicht der Geschwindigkeits-Kennzeichnungen:

Geschwindigkeitsindex (GI)

GI M N P Q R S T U H VR V ZR W Y
km / h 130 140 150 160 170 180 190 200 210 >210 240 >240 270 300




Reifen und Felgeninformationen im Fahrzeugschein


Reifen und Felgeninformationen

Die gesetzlich vorgeschriebenen Reifendimensionen finden Sie in Ihrem KFZ-Schein unter den Ziffern 20-23.
Zusätzlich erlaubte Reifengrößen können im Feld für Bemerkungen (Ziffer 33) aufgeführt sein.
Bitte beachten Sie, dass Winterreifen und Sommerreifen einen anderen Geschwindigkeitsindex haben können!

Hinweise zur Reifendimension:

205/55 R16 91 V
205 Reifen-Nennbreite (mm).
55 Nenn-Querschnittsverhältnis (Die Reifenhöhe beträgt 55 % der Nennbreite).
R Symbol für Radialreifen (Gürtelreifen)
oder RF für Pannenlaufreifen, „Self supporting tyres“,
16 Felgendurchmesser (Zoll-Code).
91 Tragfähigkeitskennzahl. „91“ bedeutet, dass der Reifen mit Maximal 615 kg belastet werden darf
V Geschwindigkeits-Symbol für zulässige Höchstgeschwindigkeit: V = 240 km/h



Übersicht der Geschwindigkeits-Kennzeichnungen:

Geschwindigkeitsindex (GI)

GI M N P Q R S T U H VR V ZR W Y
km / h 130 140 150 160 170 180 190 200 210 >210 240 >240 270 300

 

 

 

Weitere Informationen rund um Rad und Reifen

Näheres und weitere Erläuterungen zu den einzelnen Begrifflichkeiten (Tragfähigkeitsindex /Lastindex, Geschwindigkeitsindex etc.) finden Sie in unserem Reifen-Lexikon.

REIFF Standorte

Finden Sie
REIFF-Standorte
in Ihrer Nähe!

Reifen-Lexikon

Reifen von A-ZAlle Begriffe rund um Reifen finden Sie im REIFF Reifen-Lexikon!